Neuseeland

tl_files/countries/neuseeland/neuseeland_land.gif

Mehr oder weniger am anderen Ende der Welt gelegen, südöstlich von Australien im pazifischen Ozean, findet sich eines der schönsten Länder der Welt - Neuseeland.

In dem aus den beiden Hauptinseln - Nord und Südinsel - sowie mehrere kleine Inseln bestehenden Land, lebt eine Bevölkerung, die sich durch ihre lockere Art, ihre besondere Gewitztheit und eine wirklich unvergleichliche Herzlichkeit hervortut.

Die Einwohnerzahl in dem dünn besiedelten Land beträgt nur 4 Mio. Da liegt die Zahl der Schafe mit 40 Mio. schon deutlich höher...

Die atemberaubende landschaftliche Schönheit für die Neuseeland steht und diesen Ort zu einem Paradies für Naturliebhaber macht, bietet jenen, die sich gerne aktiv betätigen, ein wahres Mekka des Outdoorsports. Sei es im Wasser beim Tauchen, Surfen und Kanufahren - in der Luft beim Bungyjumping, Fallschirmspringen und Skydiving - oder doch eher am Boden auf dem Mountainbike oder beim Wandern auf den Tausenden von Kilometern markierter Wege.

Neben subtropischen Wäldern mit einer enormen Pflanzenvielfalt, zahlreichen Flüssen, Wasserfällen und kristallklaren Seen, goldgelben wie auch pechschwarzen Sandstränden, finden sich ausserdem auf der Nordinsel Vulkane und Geysire in dampfenden Thermalgebieten,  und auf der Südinsel mit den “southern alps“ eine sich über die gesamte Länge der Insel erstreckende Bergkette, deren zahlreiche Skigebiete perfekte Voraussetzungen für Wintersport bieten.

Neuseeland mag ein kleines Land sein, aber in puncto Naturwunder ist es eines der Grössten.

Übrigens: Wussten Sie, dass....

...man in Neuseeland an keinem Ort weiter als 120 km vom Meer entfernt ist?

Einreise /Visum

Für Aufenthalte in Neuseeland bis zu 90 Tagen benötigen Sie einen Reisepass der noch mind. drei Monate nach dem voraussichtlichen Rückreisedatum gültig ist. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte uns oder die zuständige Botschaft bzw. das Konsulat.










Zeitdifferenz

Während der europäischen Sommerzeit (April-Sep.) ist Neuseeland 10 Stunden voraus und es sind sogar 12 Stunden während der neuseeländischen Sommerzeit (Nov.-März). In der Übergangszeit im Oktober sind es 11 Stunden.

Währung

Neuseeländischer Dollar (NZD).

Wechselkurs 2016 (wird jeweils mit aktuellem Tageskurs berechnet): 1 NZD = CHF 0.68/€ 0.62

Klima

Aufgrund von Neuseelands Seeklima sollte man grundsätzlich jederzeit auf einen Wetterumschwung gefasst sein. Konstant hingegen ist der Wind, was an der Lage Neuseelands im sogenannten “Westwindgürtel“ liegt. Neuseeland hat ein recht mildes Klima. Weder herrscht im Sommer extreme Hitze, noch sind die Winter sehr kalt.

Die Südinsel wird von einer Gebirgskette durchzogen, die das Klima zweiteilt, in eine niederschlagsreiche Westküste und eine trockenere Ostküste. In den Gebirgen fällt im Winter regelmässig Schnee.

Auf der Nordinsel ist das Klima ausgeglichener und die Niederschläge sind gleichmässiger verteilt. Im Durchschnitt ist es auf der Nordinsel ein paar Grade wärmer als auf der Südinsel.

Reisen

Neuseeland verfügt über ein ausgezeichnetes Busnetz mit zahlreichen Angeboten verschiedener Betreiber. InterCity ist davon der Grösste auf beiden Inseln.

Alternativ existieren Shuttle-Busse, die kleiner und meist günstiger sind.

Zwischen den beiden Inseln verkehrt die Interislander-Fähre.

Allgemeine Daten

Einwohner: 4.3 Mio

Hauptstadt: Wellington

Sprachen: Neben Englisch, der mit Abstand wichtigsten Umgangssprache, gibt es zwei weitere offizielle Amtssprachen: Maori (wird von ca. 4.2 Prozent der Bevölkerung gesprochen) und seit 2006 auch die Neuseeländische Gebärdensprache. Damit ist Neuseeland das erste Land, das einer Gehörlosensprache diesen Status anerkannt hat.