Kursarten

Sprachkurse

Ein allgemeiner Sprachkurs kann als Standardkurs (nur vormittags) oder als Intensivkurs (vormittags und nachmittags) gebucht werden. Wenn nicht ausdrücklich anders umschrieben umfasst er immer die kompletten Sprachlernbereiche d.h. Hör- und Leseverständnis, schriftlicher und mündlicher Ausdruck, Grammatik und Wortschatzbildung.

Die Kurse werden als Gruppenkurse, Minigruppen (bis 6 Teilnehmende) oder Einzelunterricht angeboten. An manchen Schulen auch zusätzlich für spezielle Altersgruppen: z.B. 30Plus, 50Plus.

Examenskurse

Diese Kurse bereiten auf international bekannte Sprachdiplome vor, z.B. die Cambridge Kurse für Englisch, das DELI/CELI für Italienisch oder das DELF/DALF für Französisch. Die Daten der Kurse richten sich nach den Prüfungsterminen. Detaillierte Informationen finden Sie unter Kurstypen.

Business Sprachtraining

Diese Kurse richten sich an Teilnehmende, die eine Fremdsprache für ihre berufliche Tätigkeit benötigen. Sie beinhalten die Förderung der allgemeinen Sprachkenntnisse mit Fokus auf Kommunikation und Wirtschaftssprache. Die Inhalte umfassen je nach Kursformat Geschäftssprache im administrativen Bereich, Cultural Awareness und Standardsituationen wie Präsentationen, Verhandlungen, Analyse, etc. Im Executivebereich werden auch fachspezifische Kurse angeboten wie Banking, Tourismus, Recht, Medizin, Marketing, etc. 

Kursformate:

  • als Wahlfach zu einem allgemeinen Sprachkurs
  • Minigruppe
  • Einzelunterricht (auch Kombination mit Gruppenunterricht)
  • Im Hause des Lehrers

Wo immer Sie sich auf der Karriereleiter befinden, mit guten Sprachkenntnissen werden Sie Ihre Unternehmung professioneller und überzeugender repräsentieren.

Feriensprachkurs

Sprachkurs ja, aber nicht nur..... warum nicht einmal eine Kombination von Sprachkurs mit Freizeitaktivitäten, z.B. Englisch und Golf, Italienisch und Kochen, Spanisch und Kultur, etc.?

Wenn Sie neben dem Sprachkurs auch Ihrem Hobby oder Ihren Interessen nachgehen möchten, dann sind diese Kurse das Richtige für Sie. Bitte fordern Sie nähere Informationen über das jeweilige Angebot Ihres Zielortes an.

Hier eine Auswahl der vielfältigen Möglichkeiten:

  • Sprache und Sport (Tennis, Fussball, Golf, Segeln, Surfen....)
  • Sprache und Kultur (Ausflüge, Kreativkurse, Vorlesungen, Besichtigungen...)
  • Sprache und Kochen
  • Junioren- und Familiensprachkurse

Sprachenjahr

Eine Sprache über einen längeren, zusammenhängenden Zeitraum zu lernen ist für viele Studierende meist effektiver als die gleiche Zeit über viele Jahre verteilt in kürzere Aufenthalte zu investieren. Langzeitkurse eignen sich für Anfänger wie auch für Fortgeschrittene.

Die allgemeinen Kursteile werden je nach Niveau mit Vorbereitung auf ein Sprachdiplom oder Spezialfächern wie Business, Kultur, Kommunikation, etc. kombiniert.

Gegenüber Kursen bis 12 Wochen ergeben sich enorme Preisvorteile. Es lohnt sich, verschiedene Schulen diesbezüglich zu vergleichen, da die Anwendung von Preisreduktionen verschieden gehandhabt wird. Kombination mehrerer Destinationen möglich.

Praktikum im Ausland

Möchten Sie den geplanten Sprachaufenthalt im Ausland
mit einem Praktikum, Job oder Freiwilligeneinsatz verbinden? Einblick in die Arbeitswelt eines anderen Landes erhalten, den beruflichen Alltag eines bestimmten Arbeitsbereiches kennenlernen und generell beruflichen und persönlichen Mehrwert gewinnen?

Optionen im Ueberblick (Details unter Kurstypen)

  • Europa
    EU unterstütztes Mobility Programm Leonardo da Vinci 
    Praktikum-Internship
  • Kanada/Australien/Südafrika
    Work Study
    Volunteering
    Farmstay (nur Kanada)
  • Kanada/Irland/Australien
    Demi Pair - Sprachkurs kombiniert mit Au Pair Stelle